Das Beste am Hamburger Sommer | Meine Lieblings-Tipps

| WERBUNG: In Zusammenarbeit mit GoEuro |

Wenn sich auf dem Alsterrundweg die Jogger und Kinderwägen stauen und Du in Planten un Blomen nur mit viel Glück einen der begehrten weißen Stühle an einer der Top-Positionen um den Teich ergatterst, weißt Du: Der Hamburger Sommer ist da.

Hamburger zieren sich grundsätzlich selbst beim schlimmsten Schietwetter nicht draußen unterwegs zu sein, doch scheint einmal die Sonne, so gibt es kein Halten mehr: 

Der gesamte Lebensmittelpunkt wird schlichtweg einmal nach draußen verlegt. In die vielen Parks und Grünflächen, um die Alster herum und rauf und runter beider Elbseiten.

Wunderschöne Spots gibt es zu genüge an ebendiesen Wasser-, Wald- und Wiesenflächen, drum möchte ich Dir mit diesem Beitrag eine Übersicht meiner absoluten Lieblings-Tipps geben, mit denen Du das Beste aus dem Hamburger Sommer mitnimmst!

 

ANREISE NACH HAMBURG

 

Den besten Überblick, mit welchem Verkehrmittel Du am besten, schnellsten und günstigsten in den Hamburger Sommer kommst, findest Du übrigens auf GoEuro. Gib hier Deinen Start-Ort ein und Du kannst ganz einfach und auf einen Blick Bahn, Bus und Flug miteinander vergleichen und direkt buchen!

Ich benutze GoEuro bereits seit Jahren, um die besten Deals für meine innereuropäischen Reisen auszuchecken und freue mich Dir Hamburg als GoEuro Local-Ambassador ein kleines Stückchen näher bringen zu können!

 

PLANTSCHEN MIT ELBBLICK IM FREIBAD FINKENWERDER

 

Mehr Hamburger Sommer geht wohl kaum: erst dem kühlen Nass fröhnen und sich im Anschluss gemütlich auf der Liegewiese direkt an der Elbküste trocknen lassen, während die Schiffe und Pötte nur einen Steinwurf entfernt an einem vorbeiziehen.

Was fast schon ein bisschen nach zu viel Hamburg-Kitsch klingt, ist hautnah erlebbar im alteingesessenen Freibad Finkenwerder. Hier ist die „Anreise“ bereits ein Highlight, da Du mit der Fähre 62 einmal von den Landungsbrücken über die Elbe nach Finkenwerder tuckern kannst. Quasi eine Anfahrt mit Hafenrundfahrt inklusive! 

Freibad Finkenwerder | Finksweg 82
Fähr-Haltestelle: Finkenwerder (8 Minuten Fußweg von der Haltestelle)
Sommer-Öffnungszeiten: ab 10 Uhr bis 20 Uhr, FR & SA bis 18 Uhr
Eintritt: 6,20 €

 

BESUCHE DEN ALTEN SCHWEDEN AM ELBSTRAND

 

Wenn einen die Temperaturen gerade ordentlich ins Schwitzen bringen, kann man sich kaum vorstellen, dass der größte Findling Hamburgs (und einer der größten in ganz Deutschland), den man den Alten Schweden getauft hat, vor Urzeiten einmal von einem riesigen Gletscher von Schweden nach Hamburg mäandert wurde. 

Im Sandstrand zu seinen Füßen kannst Du den herrlichsten Urlaubsgefühlen frönen, während Dich das nahegelegene Café Strandperle mit den passenden Kaltgetränken versorgt. Die schönste Anfahrt erfolgt hier übrigens auch mit der Fähre 62.

Fähr-Haltestelle: Neumühlen/Övelgönne (der Strand ist einen kurzen Fußweg in Richtung Westen entfernt)

 

FÜR EIS-GOURMETS: EISCAFE SCHMIDT

 

Grundsätzlich kann man sich über das beste Eis der Stadt natürlich streiten, da Geschmäcker ja ganz unterschiedlich sein können. Dass das Schmidt mittlerweile sechs Eisläden in Hamburg hat, könnte jedoch dafür sprechen, dass es dem besten Eis wohl ziemlich nahe kommt. Meine Geschmacksnerven würden dem auf jeden Fall ohne Widerrede zustimmen.

Mein Lieblings-Standort: Schanzenviertel
Meine Lieblings-Eissorte: Matcha Latte
Meine Lieblings-Eisess-Beschäftigung: Das bunten Treiben im Schanzenviertel beobachten.

Eis Schmidt Schanzenviertel | Schulterblatt 87
Haltestelle: Sternschanze

 

DIE WASSERLICHTKONZERTE IN PLANTEN UN BLOMEN

 

Im Sommer gibt es im Parksee von Planten un Blomen jeden Abend um 22 Uhr ein kostenloses Konzert-Spektakel, bei dem farbig angestrahlte Wasserfontänen synchron zu verschiedensten Musikstücken tanzen. 

Am besten ist man bereits ein wenig früher dort, um sich einen guten Platz zu sichern, denn die Wasserlichtkonzerte sind (vor allem auch an den Wochenenden) bei Hamburgern wie Touristen sehr beliebt.

Mit Getränken und Snacks kann man sich vorher noch am Dammtor im Bahnhofsgebäude eindecken! Tagsüber gibt es die Wasserspiele übrigens ohne Musik und Licht um 14, 16 und 18 Uhr zu sehen.

Parksee Planten un Blomen
Haltestelle: Dammtor (etwa 10 Gehminuten von der Haltestelle entfernt, einfach einmal durch den Park laufen)
Eintritt: kostenlos

 

FREILUFT-KINO IN DER SCHANZE

 

Unterhalb des hübschen alten Wasserturms, in dem sich heute ein Hotel befindet, findet ab dem 21. Juli das Schanzen-Open-Air-Kino statt. Mit Blick auf den Fernsehturm und eine 128qm große Leinwand kannst Du den den perfekten Hamburger Sommer-Tag hier wundervoll ausklingen lassen.

Für Essen, Trinken und natürlich Popcorn ist auf dem Gelände gesorgt und für 3 € Leihgebühr (zzgl. 10 € Pfand) kannst Du Dir direkt vor Ort übrigens auch eine Decke ausleihen!

Open-Air-Schanzenkino im Schanzenpark |
Haltestelle: Sternschanze
Ab 21. Juli | Hier geht’s zum Kinoprogramm.
Eintritt: 8 € | Einlass ab 20 Uhr


 

WERBUNG | Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit GoEuro im Rahmen der The Locals Kampagne entstanden. Einen großen Dank an dieser Stelle an das Team von GoEuro. Durch unsere Zusammenarbeit habe ich die wundervolle Möglichkeit, noch mehr Seiten meiner Wahlheimat Hamburg zu entdecken und mich mit jeder Erkundungstour aufs Neue ein bisschen mehr in sie zu verlieben!

Hier findest Du GoEuro auch auf auf Facebook und Instagram!

Comments(2)

  • 15. Juni 2018, 08:07  Antworten

    danke für den tipp für das beste eis!

    • Carina
      15. Juni 2018, 09:34

      Sehr gerne :) Ich bin wirklich ein großer Fan von Schmidts Eis! N’Guten! :)

Leave a Comment