Die besten Weihnachtsgeschenke für alle, die etwas bewegen möchten

| Hinweis: Dieser Beitrag enthält werbliche Inhalte, ist aber nicht in Kooperation mit einem Unternehmen entstanden |

 

Es gibt jedes Jahr diese Geschenke-Listen, in denen praktische Tools für Reisende und nette Gimmicks für Sportler empfohlen werden. Und ja, ich bekenne mich schuldig – auch ich habe vor Jahren zwei dieser Geschenke-Listen geschrieben und Weihnachtsgeschenke empfohlen, die bestimmt absolut praktisch sind, mein Leben aber nicht unbedingt nachhaltig verändert oder verbessert haben.

Deswegen habe ich mir dieses Jahr vorgenommen nur Geschenke zu empfehlen und natürlich auch selbst zu verschenken, die mein Leben im letzten Jahr verändert haben. Mit der großen Hoffnung und dem Wunsch, dass sie auch den oder die von Dir Beschenkte/n bewegen.

Im besten Falle ist der Beschenkte bereits jemand, der etwas bewegen möchte – sei es in dieser Welt oder auch nur sich selbst (denn jede große Veränderung beginnt, wie wir alle wissen, erst einmal im kleinen, also auch bei sich) – und bereit ist größer zu denken, zu fühlen und zu leben: die Visionäre unter Deinen Freunden und die, die es werden wollen.

Ich hoffe Ihr findet das ein oder andere Geschenk für Eure Liebsten!

Bühne frei für die besten Weihnachtsgeschenke – Edition 2017

 

BÜCHER, DIE ETWAS BEWEGEN

 

Utopien für Realisten 

Ein Buch, was mich dieses Jahr sehr bewegt und zum Nachdenken angeregt hat. Ich verschenke es dieses Jahr selbst mehrmals. Wenn Du Dir selbst etwas Gutes tun möchtest, dann schenke es Dir selbst zu Weihnachten, meine absolute Empfehlung!

Der Alchimist 

Ein Klassiker, den ich nun zum ersten Mal gelesen habe und den ich, wie den nächsten Titel, jedem ans Herz lege. Insbesondere die englische Ausgabe ist wunderschön und ein tolles Geschenk!

Das Cafe am Rande der Welt 

Ein ganz besonderes Buch, was jeder mal gelesen haben sollte (wie der Alchimist). Beide Bücher sind übrigens nicht zu dick und schnell durchzulesen. Ich finde es wundervoll wie viel Weisheit in so kurzer Zeit vermittelt werden kann.

GET READY TO RUN

Mandys und mein Buch für alle, die mit dem Laufen beginnen wollen! Wir haben das Buch mit unseren ganz persönlichen besten Motivationsstrategien vollgepackt, geben die wichtigsten Tipps zu Ausrüstung und Ernährung und bringen Fachwissen leicht und verständlich rüber. Für alle Freunde, die einen kleinen Motivationsschubs brauchen!

 

SPORTLICHE GESCHENKE, DIE BEWEGEN

 

Urban Sports Club Abo 

Mit dem Urban Sports Club Abo kann man sich in aktuell 17 Städten Deutschlands durch über 1000 Aktivitäten durchsporteln. Nachdem ich schon etliche Yoga-Studios mit dem Abo getestet habe und mich auch im Thai-Boxing und Bouldern versucht habe, kann ich das Angebot zum sich selbst beschenken nur wärmstens empfehlen, aber auch um anderen eine Freude zu machen oder gemeinsam sportliche Ziele zu erreichen.

GUTSCHEIN: Mit folgendem Rabattcode bekommst Du 20 % auf die M oder L Mitgliedschaft für die ersten 3 Monate: URBANRUN (einfach bei der Auswahl der Mitgliedschaft den Code einlösen).

Viel Spaß beim fit werden (und yogieren und meditieren und massiert werden und was man sonst noch alles Tolles damit machen kann…)!

Asananas Yoga Club Shirts 

Feinste, yogische Shirts, fair produziert und überwiegend aus Bio-Materialien. Die Idee und die Designs stammen von meinen Freundinnen Kaja und Biggi und ich bin ein großer Fan ihrer Shirts, vor allem der Heart am Limit Limited Edition, die mit meiner Freundin Nina von Smaracuja zusammen entstanden ist!

COCOMIND Massagebälle aus Kork 

Diese Kugeln helfen bei Verspannungen und Muskelkater und sollten in keinem gut ausgestatteten Sportlerhaushalt fehlen. Das tolle an genau diesen Bällen von COCOMIND ist, dass sie komplett nachhaltig und umweltschonend in Portugal produziert wurden.

Mein Kumpel Stefan lässt sie herstellen und hat unfassbar hohe Ansprüche an sich selbst und an sein Produkt, deswegen kann ich sie absolut empfehlen. Wer diese Art von Faszien-Massage schon einmal ausprobiert hat, weiß wie schmerzhaft, aber auch wie effizient sie ist!

 

GESCHENKE FÜR REISENDE, DIE BEWEGEN

 

In diesem digitalen Paket bekommt Dein Lieblingsreisender 36 E-Books und Online-Kurse rund um die Themen Reisen, die eigene Berufung finden und online Geld verdienen (u. a. sind viele Produkte meiner Freunde mit am Start: Conni Biesalski, Robert Gladitz und DNX Gründer Feli Hargarten und Marcus Meurer).

Vom 10.-17. Dezember gibt es 90% Rabatt auf das Paket, schau es Dir also unbedingt mal an!

Kindle und/oder eine schöne Hülle 

So sehr ich gedruckte Bücher liebe, so sehr genieße ich die Freiheiten, die mir mein Kindle insbesondere im Reisealltag schafft. Wenn Du etwas mehr Geld in die Hand nehmen möchtest (die einfachste Variante gibt es jedoch schon ab 50 Euro), dann verschenke einen mobilen Ebook-Reader an Deinen Lieblings-Reisenden.

Falls dieser bereits eins hat, ist eine schöne Hülle auch ein tolles und günstiges Geschenk!

 

Get Your Guide Tour 

Am schönsten ist es immer, wenn man etwas verschenkt, bei dem man Zeit miteinander verbringen kann. Als meine beste Freundin Andrea mir zu meinem Geburtstag dieses Jahr eine große Hafenrundfahrt geschenkt hat, habe ich mich wahnsinnig gefreut!

Bei Get Your Guide gibt es viele solcher schönen Touren in allen Großstädten (auch schön für einen bereits geplanten Städtetrip), mit denen man Quality Time zu zweit verschenken kann. Ich verschenke dieses Jahr zum Beispiel eine abendliche Lichterfahrt durch die Speicherstadt

Foto Credit: California Dreaming

Makramee 

Mit diesen wunderschönen Wandbehängen und Pflanzenhaltern kannst Du bisschen orientalische Stimmung verschenken. Ich bin zur Zeit ganz hin und weg davon und kann Dir nur ans Herz legen Makramees über Dawanda zu kaufen statt über Amazon.

Auf Dawanda unterstützt Du Kreativschaffende direkt mit Deinem Einkauf und bereitest ihnen ebenfalls eine schöne Weihnachtszeit!

 

GESCHENKE FÜR FREUNDE, DIE KEINE GESCHENKE WOLLEN

 

Manche Freunde scheinen einfach schon alles zu haben oder möchten schlichtweg nichts geschenkt bekommen. Das ist völlig in Ordnung und dies sollte man auch respektieren.

Wenn Du dennoch eine kleine Geste oder Aufmerksamkeit verschenken möchtest, habe ich folgende schöne Idee:

Verschenke eine Spende.

Die Summe ist natürlich ganz Dir überlassen und welches Projekt Du auswählst natürlich auch. Das können lokale Projekte sein wie etwa Hanseatic Help hier in Hamburg, Made in Bangladesh e.V. (eine Initiative meiner Freunde) oder das wundervolle Ocean Cleanup Project.

Spende im Namen der beschenkten Person oder in Euer beiden Namen. Als „Geschenk“ drucke die Spendenbestätigungs-Email aus und lege sie in eine schöne Weihnachtskarte mit ein paar geschriebenen Zeilen. Ich bin mir sicher, dass sich der Beschenkte über diese Form des Weihnachtsgeschenks sehr freuen wird!

Ich hoffe dieser Artikel hat Dir ein wenig Inspiration für Deine Weihnachtsgeschenke gegeben und er hat Dir ein wenig beim Weihnachtsvorbereitungsstress geholfen! Lass mich gerne wissen, was Du von meinen Vorschlägen hältst und ob Du einige der vorgeschlagenen Geschenke sogar bereits selbst hast!


Hinweis: Dieser Artikel enthält Affiliate Links. Wenn Du etwas über diese Links kaufst, kostet Dich das keinen Cent mehr und Du unterstützt damit meine Arbeit auf dem Blog. Danke!

Comments(2)

  • 7. Dezember 2017, 12:06  Antworten

    Cool, dass du mit einer Spende endest. Auch ein schöner Gedanke :)

  • 17. Dezember 2017, 09:35  Antworten

    das buch „Utopien für Realisten“ lade ich gerade auf den kindle – bin sehr gespannt!

Was ist Deine Meinung?