The Big Picture

Tauche mit mir gemeinsam für einen Moment in das wachsende Konstrukt globaler Verantwortung und des Bewusstseins als Weltenbürger ein.

Im folgenden Video erklärt Jason Silva wie die Menschheit durch kulturelle Differenzen, Religionen, Stämme und Nationen Grenzen schafft. Wir sehen die Herausforderungen, scheinbar unüberwindbare Hindernisse, die unsere Unterschiede bergen, dabei sind die Chancen und Möglichkeiten, die gerade aus diesen Unterschieden entstehen um einiges weitreichender und wirkungsstarker als jede Abgrenzung es je sein könnte.

Migration existiert nicht erst seit der letzten Flüchtlingsdebatte. Seit Jahrhunderten verlassen Menschen aus den verschiedensten Gründen ihre Heimat, was zu umfassenden Wissensaustausch und der Weiterentwicklung ganzer Kulturen geführt hat.

In der heutigen Welt, die sich im Sekundentakt immer tiefgreifender vernetzt, stehen uns alle Türen und Leitungen offen das Potential dieser Unterschiede auszuschöpfen. Mehr und gezielter denn je.

„Restricting migration is ultimately like restricting the flow of ideas. In much the same way that we don’t tolerate censorship or book burning, we might consider the ways in which restricting the free movement of people could be equally punishing to the idea of human flourishing.“

Jason öffnet uns mit diesem Video den Blick und lädt uns dazu ein groß zu denken. The big picture zu sehen, ein Software Upgrade für die Menschheit anzustreben, durch das wir endlich aus unserem beschränkten Bewusstsein heraustreten und beginnen allumfassend zu denken. Was unsere Umwelt betrifft, für die Welt in der wir leben wollen und vor allem für die Menschlichkeit.

Reisen hilft Dir dabei ein Gespür für das große Ganze zu entwickeln und Deinen Platz in dieser wirren Welt zu finden. Und was Du auf Reisen noch lernst, zeige ich Dir hier.


 

Video via Jason Silva auf Shots of Awe.

Comments(0)

Was ist Deine Meinung?