Januar Statistiken

januar stats

Wie bist Du ins neue Jahr gestartet? Nach sechs Wochen in Myanmar, Thailand, Laos, Kambodscha und Vietnam bin ich im Januar wieder nach Hause gekommen. So eine Reise bringt einen ganz schön aus der Routine, gerade was den sportlichen Bereich betrifft. Laufen wird da schnell durch Trekking, Krafttraining durch Rucksack schleppen und Yoga durch Tauchen ersetzt. Wobei sich meine Atemübungen beim Yoga definitiv positiv auf meine ersten Tauchversuche ausgewirkt haben. Was sonst noch im letzten Monat passiert ist, gibts hier zu lesen!

TRAVEL

31.200 km

  • Silvester habe ich in Laos verbracht, von da aus ging es nach Angkor in Kambodscha und über Phnom Penh, Kep und das vietnamesische Phu Quoc nach Ho Chi Min City, von wo aus der Rückflug nach Deutschland startete.
  • Zwei Wochen später überrumpelte mich meine Reiseplanung fürs aktuelle Jahr und ich durfte spontan für eine Woche auf die Philippinen fliegen, wo ich so einige Abenteuer auf der Insel Bohol erlebte.

RUN

Laufen: 4x / 23km (2:30 Std.)
(davon 1x in Saigon und 2x in Manila)

3 Tage lang in Siem Reap und Phnom Penh Radfahren

2x Tauchen – Zum ersten Mal! (1:30 Std.)

4x Krafttraining mit Kettlebell insg. 2 Stunden

1x Yoga à 40 Minuten

PLAY

  • Ich habe meinen Jahresrückblick von 2013 ganz exklusiv für Euch gezeichnet!
  • Tauchen, tauchen, tauchen! Neben dem sportlichen Aspekt gehört meine neue Lieblings-Freizeitbeschäftigung auf jeden Fall auch zu dem Punkt PLAY – denn es hat einfach unglaublich viel Spaß gemacht! Ich kann es gar nicht abwarten wieder auf Tauchkurs zu gehen!

Wie war Dein Start ins neue Jahr?
Warst Du schon unterwegs?

januar-statistiken

Comments(1)

  • 9. Februar 2014, 18:28  Antworten

    Ich habe es bisher nur für ein Wochenende nach London geschafft, aber der Besuch auf dem Shard Gebäude mit einem traumhaften Blick über London sowie die vielen kulinarischen Köstlichkeiten waren es definitiv wert!

Was ist Deine Meinung?

LIKE und bleib immer auf dem Laufenden!schliessen
oeffnen