Ich fliege nach…

Vor drei Tagen stand noch gar nichts fest. Es war ein fixer Gedanke, eine grobe Idee, ein nice to have. Doch mit jeder weiteren Tourismus-Agentur, die wir in der letzten Woche abgeklappert haben wurde dieses flüchtige Hirngespinnst immer weiter in die Ferne gerückt.

Mir war klar, dass es kein günstiges Unterfangen werden würde. Aber wenn man doch schon mal in Ecuador ist… warum nicht noch einen Schritt weitergehen und sich Hals über Kopf ins Paradis stürzen?

Die Rede ist von den Galapagos Inseln (< hier klicken für mein neues Video dazu). Und dem erschöpfenden Versuch den Trip zu den Trauminseln zumindest annähernd günstig hinzubekommen. Ein ganz schön schwieriges Unterfangen, wie mir schon von vorne herein klar war.

galapagos-karte-illustriert

Galapagos Karte illustriert von Paul Cox

Was macht man also, wenn einem alle Tour-Angebote und Kreuzfahrten mit Lastminute-Preisen ab 1.500 Euro maßlos überteuert scheinen und man auch eigentlich keine Lust hat eine Woche mit fünfzehn fremden Menschen auf einem Boot verbringen zu müssen?

Die Sache selbst in die Hand nehmen!

Denn es ist ein ziemlicher Trugschluss, dass man die Galapagos Inseln nur mit einer vorgefertigten Tour besuchen könnte. Alle Individualreise-Liebhaber dürfen nun getrost aufatmen – es ist auch auf eigene Faust möglich.

Und Achtung: ich fliege heute, gerade jetzt in diesem Moment auf die Galapagos Inseln und zeige Dir in den kommenden Wochen wie man die Inseln auch ohne Tour entdecken kann (und vor allem günstiger)!

In den nächsten sieben Tagen stolpere ich also auf San Christobal, Santa Cruz und vielleicht auch auf Isla Isabela rum und werde meine Zeit in Schrift, Bilder und Videos packen, um Dir die volle Inspiration (und Hoffnung) für Deinen Trip zu den wundervollen Inseln mitzugeben.

Um uns beide nun auf die bevorstehende Reise einzustimmen, gibt’s nun noch ein sehr cooles Video von einer Google Maps Expedition auf die Inseln:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=NKG2qH8778U

Ich bin unglaublich gespannt, was mich erwartet!

Warst Du schon auf den Galapagos Inseln?

Ich freue mich über jeden Tipp in den Kommentaren :)

Eingangsbild via Pinterest

Comments(9)

  • 10. November 2015, 11:12  Antworten

    Oh wie toll!
    Bring ganz viel Tipps mit :)
    Und die Karte ist wirklich sehr hübsch!

  • Lisa
    10. November 2015, 14:24  Antworten

    Wow, ganz viel Spaß euch, ich bin schon ganz gespannt auf Berichte und Co :)

  • Lisa
    10. November 2015, 16:14  Antworten

    Die Galapagos-Inseln sind so schön. Du wirst es nicht bereuen!
    Bin auf dein Video gespannt.
    Alles Liebe, Lisa

  • 10. November 2015, 20:11  Antworten

    Viel Spass auf den Galapagos!
    Wir waren vor 1.5 Monaten dort!
    Liebe Grüsse aus Costa Rica

  • Alina
    10. November 2015, 20:35  Antworten

    Galapagos ist wirklich ein Paradies. Mich hat kaum etwas mehr begeistert, als diese Inseln.
    Fahre aber auf jeden Fall nach Isabella. Für mich die schönste Insel, da viel weniger touristisch als die beiden „großen“!

  • 10. November 2015, 21:13  Antworten

    Viel Spaß auf Galapagos und besorg dir auf jeden Fall eine Unterwasserkamera bevor du Schnorcheln gehst. Die Robben warten bereits auf dich ;)

  • 10. November 2015, 23:05  Antworten

    Super, die Inseln sind schon lange ein Reisetraum von mir und sollen eigentlich auch fester Bestandteil unserer Weltreise werden. Ich freu mich schon auf deine Tipps, wie man einen Besuch dort ein bisschen bezahlbarer machen kann. Viel Spaß!

  • 11. November 2015, 13:57  Antworten

    Toll :) viel Spass auf Galapagos. Ich lese immer mit großer Begeisterung deinen Blog. Liebe Grüße

  • 24. November 2015, 14:32  Antworten

    Ich bin schon so gespannt, auf deine Berichte. :D Arbeitest du noch am Video und Co? :)

Leave a Comment