Video | Backpacking Thailand – Kommen Dir diese Klischees bekannt vor?


thailand-klischee-backpackerIch muss zugeben: Ich liebe und hasse Klischees. Ich hasse Klischees, weil man Leute natürlich nicht in eine Schublade stecken sollte und manche Klischees mehr als überholt sind.

Und ich liebe sie, weil sich manche Klischees einfach nur so herrlich bestätigen. Am meisten lache ich, wenn ich mich selbst in der tiefsten Klischee-Suppe wieder finde (wenn mich andere darauf hinweisen, schmolle ich jedoch gerne).

Begeben wir uns auf eine mentale Reise in ein beliebiges Hostel in Thailand, bevorzugt Bangkok. Es riecht nach getragenen Socken und thailändischem Massageöl, während Du Deinen wuchtigen Rucksack endlich von den Schultern hievst und Du es kaum erwarten kannst folgende Fragen zu hören…

Klischee, das

Kli schee: 
→ Imitation, Kopie, Nachahmung, Nachbildung; (abwertend) Abklatsch
→ eingefahrene Vorstellung; (gehoben) überkommene Vorstellung; (meist abwertend) Schablone; (Sozialpsychologie, Psychologie) Stereotyp
→ abgegriffene Redensart/Redewendung; (abwertend) Gemeinplatz; (Medizin, Psychologie) Stereotyp

_________________________

Kommt Dir das bekannt vor?

Wie gesagt: ich bin bei Weitem nicht unschuldig!

Das obligatorische „Wo kommst Du her“ gehört bei einem Hostel Betten Bezug genau so zum guten Ton, wie das Erlernen rudimentärer Grundgebräuchlichkeiten der Landessprache.
Insofern ist nicht jedes Klischee grundsätzlich schlecht oder verwerfenswert!

Hat Dir das Video gefallen? Wenn ja, freue ich mich, wenn Du hier meinen Youtube Kanal abonnierst, damit Du über jedes meiner zaaaaahlreichen kommenden Videos auf dem Laufenden bleibst!

Welche Floskeln und Fragen habe ich vergessen?
Ab in die Kommentare damit!

In diesem Sinne kop khun ka und eine gute Woche Dir!

Comments(1)

  • reisemeisterei
    25. Mai 2014, 19:55  Antworten

    Haha. :-) Ich kenne auch folgende Gedanken: Wenn ich das jetzt sage, ist das ja voll Klischeehaft. Und wenn ich das jetzt extra NICHT sage (also das Klischeehafte), dann ist das eigentlich auch klischeehaft, weil ich mich so extra superuntourimäßig distanzieren will…Und dann – ja, genau, habe ich einen Knoten im Hirn :-D Liebe Grüße, Christina

Was ist Deine Meinung?

LIKE und bleib immer auf dem Laufenden!schliessen
oeffnen